Urlaube

Deutschlands Metropolen zu Wasser erkunden

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr

Berlin, Köln, Hamburg – in Deutschlands Großstädten gibt es viel zu erkunden. Und so unterschiedlich die Städte in ihrem Charme und Flair auch sind, eines haben sie gemeinsam: Sie liegen alle am Wasser. Sie lieben es, auf dem Wasserweg zu reisen, und es gibt für sie nichts Schöneres, als auf dem Wasser treibend, in den Schlaf zu schaukeln, dann können sie auch Deutschland Großstädte mit einer gecharterten Yacht erkunden. Für diese Touren sollten Sie allerdings nicht ganz unerfahren sein. Gerade Großstädte liegen an sehr viel befahrenen Gewässern und ein Bootsführerschein wird hier häufig vorausgesetzt. Sie sollten ihr Schiff sicher und ohne große Verzögerungen durch die Schleusen bewegen können. Sind diese Bedingungen erfüllt, steht einer Reise nichts mehr im Weg.

Hamburg besitzt schon zu Land einen unglaublichen Reiz aber die Speicherstadt, die Landungsbrücken und die berühmte Elbphilharmonie vom Wasser aus zu bestaunen, ist ein völlig anderes Erlebnis. Genauso bietet Berlin vom Wasser aus unvergessliche Eindrücke. Touren auf Spree und Havel lassen die Hauptstadt in ganz anderem Licht erscheinen. Auch die Seen rund um Berlin und Brandenburg bieten viel Ruhe und Erholung. Für noch ehrgeizigere Kapitäne, bietet sich auch noch die Möglichkeit von Berlin aus, nach Potsdam über Spree und Havel, schließlich weiter in Richtung Elbe zu fahren. Wenn sie Köln oder andere am Rhein gelegene Städte zu Wasser erkunden möchten, gibt es auch hier zahlreiche Möglichkeiten. Die Region am Rhein entlang besticht durch mildes Klima und wunderschöne Aussichten. In Köln ist immer etwas los und dank der rheinischen Frohnaturen, gibt es viel zu lachen, wann immer man an Land geht.

Deutschlands Großstädte bieten zu Wasser noch viel mehr, auch wenn man glaubt vieles schon gesehen zu haben. Man sollte sich darauf einlassen und wird vom Abenteuer überrascht sein.

Comments are closed.